team|bilder Workshop

Kreativität und Teamgeist fördern

Malworkshops - mit Mehrwert - von Manuela Eitler-Sedlak

 

Jeder Mensch wird kreativ geboren – eine Eigenschaft, die oft in der Schul- und Ausbildungszeit verloren geht. Dieses Potenzial der MitarbeiterInnen zu heben, ist für Unternehmen enorm wichtig – Innovationen, neue Ideen und Visionen sind Grundlagen, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

 

Architektin und Künstlerin Manuela Eitler-Sedlak veranstaltet, begleitet und moderiert Malworkshops.  Gruppen in unterschiedlichen Größen können in ihrem Atelier in Purbach oder im eigenen Unternehmen mit Pinsel und Farbe ihrer Fantasie freien Lauf lassen – und sich als Team neu finden.

Anhand einer gemeinsamen künstlerischen Gestaltung erfahren die Teilnehmer die wichtigsten Grundsätze für ein reibungsloses Zusammenarbeiten und eine gute Stimmung im Team.

Download
Informationen und Kosten
Malworkshop Flow im Team.pdf
Adobe Acrobat Dokument 552.4 KB

Ein Malworkshop verbindet zwei Aspekte – er fördert die Kreativität …

Eine wunderbare Methode, die Kreativität im Menschen zu fördern, ist zu malen.

Malen befreit von festgefahrenen Gedanken, setzt Ideen frei und schafft Raum für Neues. Malen verlangt Mut, sich auf Veränderungen einzulassen und zeigt, dass ungeahnte Wege neue Perspektiven bieten.

In Unternehmen ist es nun wichtig, die kreativen Stärken Einzelner zu fördern und sie für eine gemeinsame Sache verschmelzen zu lassen.

 

… und macht aus einer Gruppe ein Team – Teambuilding

Nur ein Team, das sich gut versteht, kann erfolgreich sein. Gemeinsame Aktivitäten sind eine gute Möglichkeit, den Prozess der Teambildung  ins Fließen zu bringen.

„Teambuilding“ unterstützt bzw. ist notwendig, dass eine Gruppe ihre Aufgabe mit Freude und Elan erledigt. Um ausgezeichnete Ergebnisse zu erzielen, kann keine Technik gelernt werden, es können nur die Rahmenbedingungen geschaffen werden - und solche Ergebnisse gelingen, wenn die Menschen im FLOW sind.


Rahmenbedingungen

 

Die Workshops sind ideal für 6 bis 8 Personen; sie dauern je nach Vereinbarung rund einen halben Tag und können vor Ort oder im Atelier in Purbach stattfinden.

Zuvor folgt ein intensiver Gesprächstermin, wo alle Aspekte individuell vereinbart werden bzw. auch Besonderheiten des Teams besprochen werden können.

 

Beim Workshop entsteht ein gemeinsames Bild, das dem Team zur Verfügung steht. Nach dem Workshop gibt es eine Nachbesprechung mit Manuela Eitler-Sedlak, um die Ergebnisse zu sichern.


FLOW

Nach Mihály Csíkszentmihály bedingt das Eintreten von Flow-Gefühl klare Zielsetzungen, eine volle Konzentration auf das Tun, das Gefühl der Kontrolle der Tätigkeit, den Einklang von Anforderung und Fähigkeit jenseits von Angst oder Langeweile in scheinbarer Mühelosigkeit - ein "Mit-sich-Eins-sein", die Aufgabe steht in Balance zwischen Anforderung und Fähigkeiten.


Bei kreativen Tätigkeiten wie dem Malen kann der FLOW intensiv gespürt werden.

Manuela Eitler-Sedlak: 

„Malen im Team wirkt sich nachhaltig auf die Arbeit der Menschen aus. Es ist eine Freude zu sehen, wie überrascht meine TeilnehmerInnen von sich selbst sind, dass sie etwas Kreatives schaffen können. Und diese positive Stimmung verändert auch die Beziehungen zu den KollegInnen nachhaltig.“

 

In den von ihr entwickelten Workshops steckt das Herzblut von Manuela Eitler-Sedlak. Sie arbeitet gerne mit Menschen, spürt deren Bedürfnissen nach und lässt sich auf sie ein. Diese Flexibilität braucht Erfahrung. Neben ihrer fachlichen Kompetenz hat Manuela Eitler-Sedlak zahlreiche Weiterbildungen in den Bereichen Kommunikation, Coaching und kontinuum-basierende Führung (Dr. Manfred Winterheller) absolviert, die sie als Mensch geprägt haben; das Wissen lässt sie in die Workshops einfließen.